Was zeichnet uns aus?

Zukunftsperspektiven schaffen...

Neues sehen und erfahren...

Wald-pur erleben...

Rund um den Wald...

Treffen wir den Baum, der führt uns zu den Wurzeln.

Hans Aschenwald, Im Fieber III

Langfristige Betreuung

Nachhaltigkeit bedeutet einfach übersetzt so viel zu nutzen wie nachwachsen kann. Den Begriff Nachhaltigkeit erstmals geprägt hat Hans-Karl von Carlowitz 1713, ein Forstmann.

Wald braucht gelebte Nachhaltigkeit.

Unser Ziel ist es nicht, das schnelle Geld zu machen, sondern unsere Waldbesitzer(innen) und Kunden möglichst lange zu betreuen und zu begleiten. Ein afrikanisches Sprichwort besagt: „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“. Und so halten wir es auch mit den Bäumen. Jeder Waldbesitzer begleitet seinen Bestand eine Zeit lang. Wir können in dieser Zeit mit unserem Fachwissen beistehen. Es ist uns ein Anliegen, dass ein persönlicher Bezug des Waldbesitzers zu seinem Eigentum erhalten bleibt!

Im Gespräch mit dem Waldbesitzer werden alle offenen Fragen geklärt. Unser Fachwissen geben wir gerne weiter, um gemeinsam mit dem Kunden Erfolg zu haben. Bei der Beratung wird das Vorgehen im Waldbestand besprochen und wir gehen die verschiedenen Arbeitsschritte durch. Zur Planungssicherheit für den Waldbesitzer wird ein Auftrag ausgefüllt. Dieser enthält alle notwendigen Daten für den Kunden und die Firma.

Einige Arbeitsschritte, die während der Betreuung anfallen, können nicht direkt draußen im Waldbestand vorgenommen werden. In den Unterlagen der Waldbesitzer, die wir betreuen, finden sich Flurkarten vom Vermessungsamt, ein Überblick über geerntete Holzmengen bzw. Pflanzungen, die vorgenommen wurden. Falls Förderanträge gestellt wurden, finden sich auch hierüber Kopien in den Unterlagen. So ist es möglich, die Waldbestände und die dazugehörigen notwendigen Maßnahmen im Blick zu behalten.

Wir freuen uns über sowie auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Waldbilder schaffen